Author Archives: Andarah

Drachenletter September

Liebe Drachenfreunde, wir wollen und dürfen wieder in den richtigen Kneipenmodus übergehen. Das heißt, wir dürfen ohne Abstandsregel und ohne Maske zusammen sein, wenn alle geimpft oder genesen sind. Je nach Inzidenzwert darf eine Anzahl x (25/10/5) an negativ getesteten Gästen dazukommen. Kinder bis 11 Jahre zählen übrigens als geimpft. Nachweise sind von jedem Gast zu erbringen. So sind Weiterlesen ...

Drachenletter Juni

Liebe Drachenfreunde, wir dürfen wieder – und starten mal vorsichtig so ein bisschen. Das Drachenfenster war ja schon (fast) die ganze Zeit über samstags geöffnet, jetzt bleibt es etwas länger offen (von 17 bis 20 Uhr) und vor dem Fenster gibt es auch Sitzgelegenheiten. Das Angebot für das Guinness-im-Krug-to-go bleibt natürlich, aber die Wartezeit kann nun auch mit einem Wartebier und Weiterlesen ...

Drachenletter Mai

Liebe Drachenfreunde, nutzen wir die Zeit, in denen die Inzidenz unter 100 liegt: Am Samstag öffnen wir das Drachenfenster von 18-19 Uhr. Es gilt, wie gehabt, dass ihr mit dem Auto vorfahren müsst und den Krug zu Hause leert. Da das Wetter nicht wirklich zum gemütlichen Picknick im Grünen einlädt, werden wir über Pfingsten den Biergarten nicht öffnen. Aber die Zeit wird kommen und es zeigen Weiterlesen ...

Drachenletter April

Liebe Drachenfreunde, die neuen Verordnungen zur Corona-Pandemie erlauben es uns leider nicht mehr, alkoholische Getränke am Fenster zu verkaufen. Da ich nicht erwarte, dass ich euch zum Apfelsaft-im-Krug-to-go bewegen kann, werden wir das Drachenfenster bis auf weiteres geschlossen halten. Sobald sich wieder etwas machen lässt, gebe ich natürlich Bescheid. Bis dahin: Bleibt gesund! Euer Weiterlesen ...

Drachenletter St. Patricks Day 2021

Liebe Drachenfreunde, es nähert sich das zweite Mal der St. Patricks Day ohne die Möglichkeit, ein rauschendes Fest im Drachen zu feiern. Das ist sehr schade. Es zeigt uns übrigens auch, dass es jetzt ziemlich genau ein Jahr her ist, dass wir uns im Drachen unter einst normalen Bedingungen treffen konnten. Das fühlt sich länger an – wie eine Ewigkeit eigentlich. Sei es drum. St. Patrick Weiterlesen ...