Die Taverne

Seid gegrüßt in der Taverne „Zum grünen Drachen“!

Bei uns befindet ihr euch nicht im Düsterwald, sondern im Westerwald, wo sich Hobbit und Mensch die Theke teilen. Richtig, in den „Green Dragon“ in Wasseraue gingen Frodo und Sam auf ein Ale. Ach so, für alle, die sich in Geographie nicht so gut auskennen – Wasseraue liegt im Auenland/Mittelerde.

Der „Grüne Drachen“ befindet sich in unserer Welt, genauer in Dreisbach/Westerwald. Im Inneren des Drachen schaut man durch mittelalterliche Kirchenruinen auf die Hügel einer von Drachen und Prinzessinnen bewohnten Gegend, die der Landschaft der britischen Inseln nicht unähnlich ist. Viel Holz, eine gemütliche kleine Bibliothek und zwei irische Biere vom Fass (Guinness und Kilkenny) sowie jede Menge Whisky runden das britische Bild ab. Die Gemütlichkeit eines englischen Pubs wollen wir aber auch Liebhabern der deutschen Biere nicht vorenthalten – vom Fass gibt es ebenfalls Erzquell Pils, Bitburger Pils, Siegthaler Landbier und Erdinger Weizen.

Die Intension der Taverne ist es, einen gemütlichen Ort für Gespräche und Bekanntschaften zu schaffen. Die Musik ist nicht zu laut, so dass man sich noch gut unterhalten kann. Das Essen ist nicht aufwendig, aber dafür selbst gekocht – und zwar ausschließlich aus frischen Zutaten. Die Theke und die langen Tische laden dazu ein mit Freunden zusammen zu sitzen oder neue Bekanntschaften zu schließen. Die Bibliothek verwandelt sich verschiedentlich zu einer kleinen Bühne für Livemusik oder unseren Poetry Slam. Stammtische sind genauso willkommen wie private Feiern, Spielrunden und Zaungäste.

Schaut doch einfach mal rein!